Krisensituationen meistern

Wirksames Management in turbulenten Zeiten

Was wirksame Führungskräfte jetzt tun, und was nicht!

Erfolgreiche Führungskräfte orientieren sich auch in Krisenzeiten an den Grundsätzen wirksamer Führung.

  • Oberstes Ziel: Das Unternehmen lebensfähig zu halten! „SURVIVAL“
  • Das Prinzip: Das Unternehmen anpassungsfähig halten! „STABILITY“
  • Die Strategie: Sich auf lohnende Märkte spezialisieren! „RESTART“

SURVIVAL-PHASE: Es geht um die nackte Existenz. Hier muss in erster Linie die Liquidität gesichert und betriebliche Prozesse und Abläufe am Laufen gehalten werden. Auch Erlös- und Preismodelle müssen angepasst, Rahmenbedingungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter adaptiert oder neu definiert werden und vieles mehr.

STABILITY: Das Unternehmen muss in eine stabile Lage gebracht werden, um dessen Überlebensfähigkeit nachhaltig zu sichern. Neue Abläufe müssen sich etablieren, geänderte Rahmenbedingungen festigen, und vieles mehr.

NEUSTART NACH KRISE
Erst danach kann es  zum RESTART kommen. Dieser Neustart ist das, was man normalerweise meint, wenn von der „Krise als Chance“ die Rede ist. Hier geht es darum, mit neuen Strategien Marktchancen zu nutzen und so das Unternehmen nachhaltig für die Zukunft neu aufzustellen und langfristig zu positionieren.

Gelingen kann der Weg zurück zur Profitabilität nur mit richtig verstandenem Management. Also der Fähigkeit, ein Unternehmen sowohl strategisch als auch operativ steuerbar zu halten.

Volltext als PDF zum Download

„Genau dafür braucht es fundiertes und kreatives Management-Knowhow im Unternehmen, um der Unternehmensleitung die Fundamentaldaten für dessen Neuausrichtung liefern zu können. Wir helfen schnell, unbürokratisch und effektiv!“

Sie möchten Ihr Unternehmen krisensicher gestalten?