Methodischer Ansatz

Das Fundament für unser methodisches Vorgehen bildet das umfangreiche Lebenswerk Peter Druckervon Peter F. Drucker. Drucker hat viele wesentliche Fragen im Management und in Folge in der Betriebswirtschaftslehre Jahrzehnte vor vielen anderen Fachleuten präzise, nachvollziehbar und wissenschaftlich fundiert beantwortet.

Wir stehen in der Tradition einer neuen Form des Managements. Einer Form des Managements, bei dem die Wirkung und das Funktionieren im Vordergrund steht.

Wir stellen das Phänomen der Komplexität in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Systemtheorie und die Lehre von der Kybernetik sind seit über 20 Jahren unsere Wegbegleiter.

Wir zeigen unseren Kunden, dass funktionierendes Management keine Kunst ist, sondern das Resultat aus der Effektivität und Effizienz des Handelns richtig ausgebildeter Personen mit Führungs- und Entscheidungsverantwortung.

Unser methodischer Ansatz integriert zudem die Lehren von Viktor E. Frankl, Aloys Gälweiler, Fredmund F. Malik, Stafford Beer, Ross Ashby, Heinz v. Förster, David Hume, Adam Smith, Friedrich August v. Hayek, Paul Watzlawick, Dietrich Dörner, Frederic Vester und vielen anderen, die Management als evolutionäres, systemisches Konzept betrachten.